Clearing-Zentrum

  • Im Clearing-Zentrum können in einem groĂźen multiprofessionelle Team Perspektiven fĂĽr Kinder und Jugendliche erarbeitet werden
  • Das Team ist auf ein Krisenmanagement fĂĽr das Kind und die Familie eingestellt
  • Innerhalb eines ĂĽberschaubaren Zeitraumes kann auf Wunsch eine psychosoziale oder psychotherapeutische Diagnostik durchgefĂĽhrt werden
  • Bei dieser Analyse der Gesamtsituation werden gemeinsam mögliche Betreuungsperspektiven  erarbeitet und eingeleitet
  • Es können nach einer Diagnostikphase die verschiedenen ambulanten therapeutischen Leistungen genutzt werden (siehe „Therapeutische Angebote“)
  • Kooperation mit der FLEX möglich (Installation von ambulanten Hilfen)
  • Kooperation mit der Mutter-Kind-Einrichtung möglich (Vermittlung auf den Sonnenhof oder in das Haus Juno)
  • Kooperation mit den stationären Hilfen möglich (Vermittlung in Lebensgemeinschaften oder Wohngruppen)
  • Rechtsgrundlagen: §§ 19, 28-31, 34, 35, 35a, 41, 42 SGB VIII
  • Kontaktaufnahme per eMail: momo.betreuungsprojekte@t-online.de